Zusammenarbeit als Teammitglied am Arbeitsplatz

Teamwork im Büro fordert die Mitarbeiter heraus, mit unterschiedlichen Meinungen, Methoden und Erfahrungsstufen umzugehen. Effektive gemeinsame Projekte nutzen die Stärken jedes Teammitglieds, wobei alle Mitglieder zum Endergebnis beitragen. Als Teammitglied sind Sie möglicherweise nicht mit Kollegen einverstanden oder haben Schwierigkeiten, an dem Projekt mitzuarbeiten. Wenn Sie lernen, Kompromisse einzugehen und effektiv mit den anderen Teammitgliedern zu kommunizieren, können Sie produktiv auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten. Das Ergebnis effektiver Teamarbeit ist ein fertiges Produkt, das die Erwartungen erfüllt oder übertrifft.

1.

Identifizieren Sie die Endziele des Projekts, an dem Sie mit Ihrem Team arbeiten. Visualisieren Sie ein erfolgreiches Ergebnis der Zusammenarbeit.

2.

Listen Sie mögliche Hindernisse auf, die Ihrer effektiven Zusammenarbeit mit Ihrem Team im Wege stehen könnten. Brainstorming-Methoden zur Vermeidung oder Überwindung dieser Herausforderungen. Wenn der Teamleiter beispielsweise nicht gut kommuniziert, bieten Sie an, als Kommunikationspartner für die Gruppe zu fungieren. Halten Sie alle Teammitglieder durch regelmäßige Kommunikation auf dem Laufenden.

3.

Definieren Sie Ihre Rolle innerhalb der Gruppe. Wenn Sie nicht der Teamleiter sind, fordern Sie die verantwortliche Person auf, bestimmte Aufgaben für jede Person festzulegen, damit Sie verstehen, was von Ihnen erwartet wird.

4.

Nehmen Sie an allen Gruppentreffen oder Arbeitssitzungen teil. Dies stellt sicher, dass Sie verstehen, was in der Gruppe vor sich geht, und verhindert, dass Informationen übersehen oder Änderungen an den Arbeitsplänen vorgenommen werden.

5.

Üben Sie Ihr aktives Zuhören, wann immer Sie mit Ihrer Gruppe arbeiten. Konzentrieren Sie sich auf die sprechende Person und halten Sie Ihre eigenen Urteile und Meinungen fest, bis Sie alles hören, was die Person zu sagen hat. Bitten Sie gegebenenfalls um Klärung.

6.

Machen Sie sich während Besprechungen und Arbeitssitzungen Notizen. Schreiben Sie Änderungen an der Zeitleiste oder anderen Aspekten des Projekts in Ihren Kalender und in Ihre Notizen.

7.

Nutzen Sie die Teamumgebung als Chance, zusammenzuarbeiten und von Kollegen zu lernen. Vermeiden Sie es, mit einer negativen Einstellung zur Arbeit mit anderen in die Teamsituation zu geraten.

8.

Argumentieren Sie mit Fakten und Logik anstatt mit einer einfachen Meinung, wenn innerhalb der Gruppe Meinungsverschiedenheiten auftreten. Konflikte können das Team stärken und bessere Ideen hervorbringen, wenn Teammitglieder nicht auf persönliche Angriffe zurückgreifen.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.