Gehen Umsatzrenditen und Wertberichtigungen in die Gewinn- und Verlustrechnung ein?

Die Gewinn- und Verlustrechnung ist die Ansammlung von Geschäftstätigkeiten eines Unternehmens in der letzten Rechnungsperiode und einer der vier Standardabschlüsse. Daher werden Gewinn- und Verlustrechnungen auf vorhersehbare Weise erstellt, und die Gewinn- und Verlustrechnungen von Unternehmen aus ähnlichen Branchen sollten gleich aussehen. Zu wissen, was die Gewinn- und Verlustrechnung Ihres Unternehmens beinhalten und ausschließen sollte, ist für eine ordnungsgemäße Vorbereitung von entscheidender Bedeutung.

Rückgaben und Zulagen

Für die meisten Unternehmen werden Umsatzrenditen und Wertberichtigungen nicht separat in der Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesen. Stattdessen wird der Bruttoumsatz des Unternehmens um die Umsatzrendite und die Wertberichtigung gemindert, und dieser Nettoumsatz wird für die Gewinn- und Verlustrechnung verwendet. Unternehmen, die eine hohe Rendite oder eine hohe Verkaufsvergütung haben, sollten jedoch die Auflistung der Bruttoverkäufe und der Vergütung separat in Betracht ziehen. Auf diese Weise können die Nutzer des Jahresabschlusses genauer einschätzen, woraus sich der Nettoumsatz zusammensetzt.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.