So konvertieren Sie WAV in AIF

Sowohl WAV als auch AIF sind digitale Medienformate, die zum Speichern von unkomprimiertem Audio entwickelt wurden. Während das WAV-Format von Microsoft entwickelt wurde, wurde das AIF-Format von Apple entwickelt. Infolgedessen werden WAV-Dateien häufig auf Windows-Systemen verwendet, während AIF-Dateien auf Mac-Systemen häufiger angezeigt werden. Wenn Sie eine WAV-Datei haben, die Sie für die Leistung auf einem Mac-System optimieren möchten, können Sie die Medien mit einer Anwendung wie iTunes, Audacity oder iWisoft Free Video Converter neu formatieren. Dieser Vorgang kann hilfreich sein, wenn Sie Podcasts und andere Voice-over-Tracks für Ihr Unternehmen codieren möchten.

iTunes

1.

Starten Sie iTunes. Gehen Sie im Programmmenü zur Registerkarte „Datei“ und wählen Sie „Datei zur Bibliothek hinzufügen…“. Suchen Sie im Dateiauswahlfenster nach der WAV-Eingabedatei. Wählen Sie das Element aus und klicken Sie auf "Öffnen", um das Audio in das Programm zu laden.

2.

Gehen Sie zur Registerkarte "Bearbeiten" und wählen Sie "Einstellungen". Klicken Sie im Fenster "Allgemein" auf "Einstellungen importieren". Der Bildschirm "Einstellungen importieren" wird angezeigt. Öffnen Sie das Pulldown-Menü "Importieren mit:" und wählen Sie "AIFF-Encoder" aus. Klicken Sie auf "OK".

3.

Klicken Sie im Menü "Bibliothek" auf die Registerkarte "Musik". Wählen Sie die Liste für die kürzlich importierte WAV-Eingabedatei aus. Gehen Sie zur Registerkarte "Erweitert" und wählen Sie "AIFF-Version erstellen". ITunes zeigt eine Bestätigungsmeldung an, wenn die Konvertierung abgeschlossen ist.

4.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Liste der AIFF-Ausgabedatei und wählen Sie im Kontextmenü die Option "Informationen". Klicken Sie auf dem Informationsbildschirm auf die Registerkarte "Zusammenfassung". Der Standardspeicherort des Audios wird im Feld "Wo:" angezeigt.

Kühnheit

1.

Starten Sie Audacity. Klicken Sie im Programmmenü auf die Registerkarte „Datei“ und wählen Sie „Öffnen…“. Suchen Sie im Dateiauswahlfenster nach der WAV-Eingabedatei. Wählen Sie das Element aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen", um das Audio in das Programm zu laden.

2.

Klicken Sie auf die Registerkarte „Datei“ und wählen Sie „Exportieren…“. Wählen Sie im Dateispeicherfenster ein Speicherverzeichnis für das Audio aus. Öffnen Sie das Dropdown-Menü "Dateityp" und wählen Sie "AIFF (Apple) signiertes 16-Bit-PCM". Klicken Sie auf "Speichern".

3.

Geben Sie die Titelinformationen in das Fenster „Metadaten bearbeiten“ ein und klicken Sie auf „OK“. Audacity öffnet ein Fenster, in dem der Codierungsfortschritt der AIF-Ausgabedatei angezeigt wird. Wenn das Fenster geschlossen wird, ist die Konvertierung abgeschlossen.

iWisoft Free Video Converter

1.

Starten Sie den iWisoft Free Video Converter. Klicken Sie auf das Symbol „Hinzufügen“ und suchen Sie im Dateiauswahlfenster nach der WAV-Eingabedatei. Wählen Sie das Element aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen", um das Audio in das Programm zu laden.

2.

Öffnen Sie das Dropdown-Menü „Profil“. Gehen Sie zu "Common Audio" und wählen Sie "AIFF - Audio Interchange File Format (* .aiff)".

3.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“, um die Datei zu konvertieren. IWisoft Free Video Converter zeigt den Standardspeicherort für die AIF-Ausgabedatei an, wenn die Konvertierung abgeschlossen ist.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.