So starten Sie ein neues Produkt mit Social Media

Die Hälfte aller amerikanischen Erwachsenen nimmt an Social Media teil. Facebook, Twitter, YouTube und andere Social-Media-Plattformen decken alle demografischen Bereiche ab. Die Popularität von Social Media macht es zu einer natürlichen Größe für Unternehmen, die neue Produkte einführen möchten. Um Erfolg zu haben, sollte eine neue Produkteinführung eine starke Social-Media-Präsenz, eine gezielte Planung und Unterstützung Ihrer Fans und anderer Online-Champions beinhalten.

1.

Überprüfen Sie Ihre vorhandene Social-Media-Strategie. Ihre neue Produkteinführung sollte nicht Ihre erste Einführung in soziale Medien sein. Sie sollten bereits Social-Media-Kanäle nutzen, um mit Ihrem Publikum zu interagieren, sich zu engagieren und eine Fangemeinde aufzubauen. Analysieren Sie Ihre aktuellen Initiativen, um sicherzustellen, dass Sie regelmäßig Beiträge veröffentlichen, diese teilen und sich unterhalten, da diese Aktionen Ihnen dabei helfen, Glaubwürdigkeit aufzubauen.

2.

Stelle einen Plan auf. Bevor Sie mit der Produkteinführung fortfahren, sollten Sie einen Plan entwickeln, der Ziele und Vorgaben enthält und die Zielgruppe definiert. Sehen Sie sich an, wie sich Ihr Publikum derzeit mit Ihrer Marke und Ihrem Inhalt beschäftigt, um herauszufinden, wie Sie darauf aufbauen können, was funktioniert, oder was nicht funktioniert.

3.

Berücksichtigen Sie alle Social-Media-Tools. Zu den sozialen Medien zählen Facebook und Twitter. Sie können jedoch auch einen YouTube-Kanal, einen Blog oder eine Website verwenden. Behandeln Sie jedes Werkzeug als seine eigene Einheit und finden Sie heraus, wie Sie mit s, Fotos und Tests das Beste daraus machen können.

4.

Binden Sie Ihre größten Unterstützer ein. Mithilfe von sozialen Medien können Sie Ihre stärksten Markenbotschafter als Fans, Follower oder häufige Kommentatoren identifizieren. Geben Sie diesem Publikum einen kleinen Einblick in das Produkt. Sie können Ihnen beim Testen behilflich sein, aber sie können auch über ihre eigenen Social-Media-Kanäle bekannt werden und früh für Aufsehen sorgen.

5.

Geben Sie Branchenexperten eine Vorschau. Ermöglichen Sie Bloggern, Ihr neues Produkt zu sehen, zu erleben und zu überprüfen. Wenden Sie sich an eine Reihe von Bloggern, von Profis bis hin zu Müttern zu Hause oder anderen weniger bekannten Bloggern, die zu Ihrer Zielgruppe gehören.

6.

Ermutigen Sie zur Teilnahme und geben Sie Belohnungen. Bieten Sie Ihrem Online-Publikum die Möglichkeit, Coupons, Rabatte oder Preise zu erhalten, um Ihre Facebook-Produktseite zu bewerten, Kommentare abzugeben, Retweets zu verfassen oder sich auf irgendeine Weise mit Ihrer Marke zu beschäftigen. Sie können mit Ihrem neuen Produkt auch einen größeren Wettbewerb veranstalten, bei dem Sie nach s und Fotos von Verbrauchern gefragt werden.

7.

Koordinieren Sie Ihre Online- und Offline-Marketing- und Werbekanäle. Ihre Social Media-Startstrategie sollte Ihre Strategie für Print, Radio und Fernsehen widerspiegeln. Stellen Sie konsistente Nachrichten auf allen Medien bereit und leiten Sie Ihre Offline-Kanäle zu Ihren Online-Kanälen.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.