Wie bringe ich Windows Live Movie Maker dazu, auf meinem Computer reibungsloser zu funktionieren?

Windows Live Movie Maker ist eine kostenlose Software, mit der Sie Ihre eigenen Filme auf Ihrem Computer erstellen können. Sie können fertige Filme auf Websites wie YouTube hochladen und sie mit anderen Personen im Internet teilen. Windows Live Movie Maker benötigt für einen reibungslosen Betrieb Verarbeitungs- und Speicherressourcen von Ihrem Computer. Wenn diese Ressourcen mit anderen Programmen oder sogar mit Virusinfektionen gemeinsam genutzt werden, kann dies dazu führen, dass das Programm langsam reagiert und weniger reibungslos ausgeführt wird.

Grundlegende Fehlerbehebung

1.

Aktualisieren Sie Ihre Viren- und Spyware-Scanner, führen Sie einen Scan durch und entfernen Sie alle Bedrohungen auf Ihrem Computer. Viren und Spyware verbrauchen Computerressourcen, wodurch Windows Live Movie Maker möglicherweise langsam ausgeführt wird.

2.

Schließen Sie alle anderen Programme auf Ihrem Computer, während Sie Windows Live Movie Maker verwenden, insbesondere Programme, die Audio abspielen oder. Dadurch werden mehr Ressourcen freigesetzt, die der Computer für Windows Live Movie Maker verwenden kann.

3.

Deinstallieren Sie andere Programme, die Sie nicht auf Ihrem Computer verwenden. Möglicherweise liegt ein Konflikt zwischen einem Programm oder einer Softwarekomponente und Windows Live Movie Maker vor.

Problembehandlung mit dem Task-Manager

1.

Drücken Sie die Tasten "Strg", "Alt" und "Entf" und klicken Sie dann auf "Task-Manager starten".

2.

Navigieren Sie zur Registerkarte "Prozesse" und klicken Sie auf die Spaltenüberschrift "CPU". Auf diese Weise werden auf Ihrem Computer ausgeführte Prozesse aufgelistet, die die meiste CPU-Auslastung beanspruchen.

3.

Klicken Sie auf andere Prozesse mit hoher CPU-Auslastung und dann auf "Prozess beenden".

4.

Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift "Speicher", um anzuzeigen, welche Programme den meisten Computerspeicher belegen, und beenden Sie diese Prozesse.

5.

Navigieren Sie zur Registerkarte "Leistung". Dies zeigt Ihnen ein Diagramm der CPU- und Speicherauslastung, mit dem Sie die Leistung Ihres Computers verfolgen können. Wenn Sie feststellen, dass das Ausführen von Windows Live Movie Maker den größten Teil des Computerspeichers für sich beansprucht, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihrem System mehr Arbeitsspeicher hinzuzufügen, um eine bessere Leistung zu erzielen.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.