So starten Sie ein kleines Eisgeschäft

Was gibt es Erfrischenderes als eine Kugel Eis an einem heißen Sommertag? Diese beliebte Leckerei ist für alle Altersgruppen beliebt und in Geschäften weltweit erhältlich. In der Tat konsumierte der durchschnittliche Amerikaner im Jahr 2017 satte 12,9 Pfund Eis .

Mit etwas Planung und Kreativität können Sie ein erfolgreiches Eisgeschäft eröffnen und Ihren Tagesjob kündigen.

Entscheiden Sie sich für ein Geschäftsmodell

Es gibt mehr als einen Weg, in die Eisindustrie einzusteigen. Sie können Eiscreme-Franchise-Möglichkeiten suchen , eine Eisdiele eröffnen oder einen Eiswagen betreiben . Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile und ist mit unterschiedlichen Kosten verbunden.

Eine Eiscreme-Franchise wie Kona Ice, Sub Zero oder Dairy Queen ist ein schlüsselfertiges Unternehmen. Sie erhalten alles, was Sie für den Einstieg benötigen, von Eiscreme-Geräten und -Zubehör bis hin zu Zutaten und Aromen. Dieses Geschäftsmodell verfügt über ein etabliertes System und erspart einen Großteil der harten Arbeit, z. B. die Suche nach Lieferanten und den Aufbau Ihrer Marke. Außerdem erleichtert es die Sicherung der Finanzierung und bietet fortlaufenden Support.

Diese Vergünstigungen haben jedoch ihren Preis. Rechnen Sie mit einem Preis zwischen 50.200 und 1.212.600 US-Dollar für ein Eiscreme-Franchise . Kona Ice erfordert beispielsweise eine Vorabinvestition von mindestens 120.225 USD.

Das Betreiben einer Eisdiele kostet Sie viel mehr. Neben Miete und Nebenkosten müssen Sie für kommerzielle Eismaschinen, Vitrinen, Gefrierschränke, Einwegartikel und mehr bezahlen. Ein Eiswagen hingegen ist kostengünstiger und bietet Ihnen mehr Flexibilität. Eine andere Möglichkeit ist die Aufteilung eines Standorts in ein Geschäft, das nur im Winter betrieben wird, z. B. ein Pop-up-Einzelhandelsgeschäft in den Ferien oder ein gemütliches Café.

Den Markt erforschen

Schätzungen zufolge wird die weltweite Eisindustrie bis 2024 74,96 Milliarden US-Dollar erreichen. Beliebte Marken wie Ben & Jerry, Blue Bell, Breyers und Haagen-Dazs dominieren den US-Markt. Machen Sie sich mit diesen Marken vertraut und sehen Sie, was sie so beliebt macht.

Abhängig von Ihrem Geschäftsmodell können Sie ein kleines Unternehmen gründen, das neben Getränken und anderen Leckereien die beliebtesten Eismarken verkauft. In diesem Fall müssen Sie sich an Lieferanten und Händler wenden, Lagerflächen mieten und große Mengen bestellen. Als nächstes können Sie einen Eiswagen mieten und Ihre Produkte verkaufen.

Erforschen Sie den Markt und versuchen Sie herauszufinden, was gefragt ist. Definieren Sie Ihre Zielgruppe und deren Vorlieben, überprüfen Sie Ihre Konkurrenten und schätzen Sie die damit verbundenen Kosten. Stellen Sie sich einen Standort vor, der für diese Art von Geschäft geeignet ist, z. B. neben einer Schule oder in der Nähe des Einkaufszentrums. Schreiben Sie alles auf und machen Sie einen Geschäftsplan.

Ergreifen Sie die erforderlichen rechtlichen Schritte

Die gesetzlichen Anforderungen variieren je nach Bundesstaat und hängen davon ab, welche Art von Eisdielen Sie starten möchten. Prüfen Sie die örtlichen Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften, um festzustellen, welche Lizenzen und Genehmigungen Sie benötigen, bevor Sie Ihre Türen für die Öffentlichkeit öffnen. Eiswagenverkäufer benötigen beispielsweise folgende Unterlagen:

  • Geschäftslizenz
  • Mitarbeiter Identifikationsnummer
  • Gesundheitsbescheinigung
  • Zertifikat zum Umgang mit Lebensmitteln
  • Nutzfahrzeugführer-Registrierung (CVOR)
  • Ein umfassender Versicherungsplan
  • Verkaufserlaubnis für Eiswagen
  • Bebauungsgenehmigung

Möglicherweise benötigen Sie auch Genehmigungen für jede Gemeinde, in der Sie tätig sind, sowie länderspezifische Genehmigungen. Wenn Sie beispielsweise in Massachusetts leben, müssen Sie eine Genehmigung für den Verkauf von Eiswagen einholen. Die gesetzlichen Anforderungen an Eisdielen sind ebenso streng. Ihr Eisgeschäft, ob LKW, Laden oder Stand, wird vom örtlichen Gesundheitsamt nach dem Zufallsprinzip überprüft.

Maximieren Sie Ihre Gewinne

Der Eismarkt ist hart umkämpft. Immerhin verkaufen Millionen von Geschäften diesen Leckerbissen. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie sich von den anderen abheben und ein einzigartiges Angebot machen. Kunden konzentrieren sich mehr denn je auf ihre Gesundheit. Nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil. Glücklicherweise gibt es unzählige Möglichkeiten, wenn es um diese Art von Produkt geht.

Erwägen Sie den Verkauf von Bio-Eis , handgefertigtem Eis oder zuckerfreien Sorten . Konzentrieren Sie sich auf bestimmte Spezialitäten wie italienisches Eis, Ziegenmilcheis oder flippige Aromen. Sie können auch verwandte Produkte wie gefrorener Joghurt, handgetauchte Milchshakes oder handgemachte Eistorten verkaufen. Denken Sie daran, dass Sie nicht für alle Menschen alles sein können. Konzentrieren Sie sich daher auf ein bestimmtes Publikum , um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen.

Bewerben Sie Ihr kleines Eisgeschäft in der örtlichen Gemeinde. Seien Sie online aktiv, drucken Sie Flyer und Faltblätter aus und besuchen Sie Lebensmittelmessen und Festivals. Laden Sie Ihre Kunden ein, ein kostenloses Eis zu probieren und Ihre neuesten Geschmacksrichtungen zu probieren. Sie können sogar eine Eiscreme-Herausforderung starten und die Gewinner mit Markenartikeln oder kostenlosen Leckereien belohnen.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.