Beispiele für Geschäftsbrief-Schreibstile

Die Fähigkeit, einen Geschäftsbrief zu schreiben, ist eine wichtige Fähigkeit. Selbst in der heutigen E-Mail- und Text-zentrierten Welt treten viele Fälle auf, in denen eine informelle Kommunikation nicht angemessen ist und ein formeller Geschäftsbrief erforderlich ist. Fast jeder lernte die Grundlagen des Schreibens eines Geschäftsbriefs in der Schule. Das Schreiben eines Geschäftsbriefs ist jedoch mehr als nur die Struktur und das Format. Sie müssen auch Inhalt und Stil berücksichtigen.

Inhalt und Stil

Inhalt und Stil bedeuten wirklich nur, was Sie in dem Brief sagen und wie Sie es sagen. Die meisten Geschäftsbriefe sind relativ formal und erfordern die Verwendung einer kleinen Anzahl von Begrüßungen oder Abschlüssen, die auf einem Schwierigkeitsgrad geschrieben sind, der für Leser auf College-Niveau geeignet ist, und einen allgemeinen Ton, der eine Kombination aus Zuversicht und Höflichkeit widerspiegelt.

Formelle Geschäftsbriefe

Ein formeller Geschäftsbrief muss formell genug sein, um dem Korrespondenten den gebührenden Respekt zu erweisen, aber nicht so formell, dass die Kommunikation behindert wird. Sie sollten Berufsbezeichnungen erwähnen, aber versuchen, neutrale Berufsbezeichnungen zu verwenden, und versuchen, einen Titel nur einmal in einem Brief zu verwenden. Vermeiden Sie es, männliche Pronomen übermäßig zu verwenden und halten Sie sich von Phrasen fern, die Alter oder Geschlecht widerspiegeln. Versuchen Sie, so viel aktive Stimme wie möglich zu verwenden, und strukturieren Sie Ihren Brief sorgfältig, um die wichtigen Punkte hervorzuheben und Ihre Botschaft zu vermitteln.

Weniger formelle Geschäftsbriefe

In Bezug auf ein Kontinuum ist es wahrscheinlich am besten, sich weniger formelle Geschäftsbriefe als informelle Geschäftsbriefe vorzustellen, da selbst ein relativ informeller Geschäftsbrief immer noch recht strukturiert ist und den Konventionen im Vergleich zu einem persönlichen Brief entsprechen muss. Wenn Sie einen weniger formalen Ton wählen, der Ihnen Raum lässt, eine enthusiastischere und positivere Sprache zu verwenden, und ein wenig mehr Spielraum bei der Strukturierung des Hauptinhalts Ihres Briefes, um so kommunikativ effektiv wie möglich zu sein. Fettdruck, Kursivschrift, Unterstreichung usw. sind in einem weniger formellen Geschäftsbrief zulässig, sollten aber dennoch sparsam verwendet werden.

Besondere Situation Geschäftsbriefe

Geschäftsbriefe reichen von der Einladung zum Verwaltungsrat eines Unternehmens bis hin zur Kündigung eines Vertrags. Für Geschäftsbriefe in besonderen Situationen, wie Bewerbungsschreiben für ein Schul- oder Praktikumsprogramm oder ein Begleitschreiben, gelten einige Konventionen bei der Bewerbung. In den meisten Geschäftsbriefen für besondere Situationen wird vom Adressaten eine Anfrage gestellt. Daher muss diese Art von Geschäftsbrief höflich und positiv sein und alle Informationen enthalten, die die andere Partei benötigt, um die Anfrage des Absenders weiterzuleiten. Sei präzise. Erzählen Sie nicht Ihre Lebensgeschichte. Kommen Sie auf den Punkt, machen Sie Ihren Fall so eloquent wie möglich, einschließlich aller erforderlichen Informationen, und fahren Sie fort. Der Hauptteil des Schreibens sollte in den meisten Fällen nicht mehr als drei oder vier Absätze umfassen.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.