So verkleinern Sie eine Datei, ohne den Inhalt zu bearbeiten

Selbst wenn Ihr E-Mail-Anbieter das Senden umfangreicher Anhänge zulässt, ist es für E-Mail-Empfänger mit langsamen Internetverbindungen möglicherweise besser, dass Sie dies nicht tun. Eine Möglichkeit, Dateien zu verkleinern, ohne sie zu bearbeiten, besteht in der Verwendung der integrierten Windows-Komprimierungsfunktion. Viele Dateien - insbesondere solche, die Text enthalten - sind ideale Kandidaten für die Komprimierung. Wenn Sie lernen, große Dateien zu komprimieren, sparen Sie außerdem wertvollen Festplattenspeicher, da komprimierte Dateien weniger Speicherplatz verbrauchen.

1.

Drücken Sie die Tasten "Windows" und "E", um den Datei-Explorer zu öffnen.

2.

Navigieren Sie zu dem Ordner, der eine Datei enthält, die Sie komprimieren möchten, und klicken Sie auf diese Datei, um sie auszuwählen.

3.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Teilen" der Multifunktionsleiste und dann auf "Zip". Ein neuer komprimierter Ordner wird im Datei-Explorer angezeigt. Der Name entspricht dem Namen der ausgewählten Datei. Dieser Ordner enthält eine kleinere, komprimierte Version Ihrer Datei.

Tipps

  • Öffnen Sie einen komprimierten Ordner, indem Sie darauf doppelklicken. Danach sehen Sie die darin enthaltenen Dateien. Wenn Sie den komprimierten Ordner per E-Mail an Empfänger senden, können diese das Gleiche tun, um Ihre Dateien anzuzeigen.
  • Benennen Sie einen komprimierten Ordner um, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und "Umbenennen" auswählen. Sie können dann einen neuen Namen in das Feld eingeben, das unter dem Ordnersymbol angezeigt wird.
  • Fügen Sie einem vorhandenen komprimierten Ordner eine zusätzliche Datei hinzu, indem Sie die Datei in den Ordner ziehen. Fügen Sie so viele Dateien hinzu, wie Sie möchten. Windows komprimiert sie automatisch, wenn Sie sie hinzufügen. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf eine Datei klicken, "Kopieren" auswählen und dann mit der rechten Maustaste auf den komprimierten Ordner klicken. Wählen Sie "Einfügen", um eine komprimierte Kopie der Datei in den Ordner einzufügen.
  • Wenn Sie auf einen komprimierten Ordner klicken, wird die Registerkarte Tools für komprimierte Ordner in der Multifunktionsleiste angezeigt. Klicken Sie in diesem Bereich der Multifunktionsleiste auf die Schaltfläche "Alle extrahieren", um ein Fenster zu öffnen, in dem Sie einen Zielordner auswählen können. Nachdem Sie dies getan und auf "Extrahieren" geklickt haben, entpackt Windows die Dateien und speichert sie im Zielordner.
  • Es hilft nicht, einige Dateitypen wie JPGs zu komprimieren, da sie bereits komprimiert sind. Die größte Größenreduzierung erzielen Sie, wenn Sie Dateien komprimieren, die Text enthalten.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.