Hinzufügen von Folienübergängen zu PowerPoint

Mit PowerPoint, der Diashow-Plattform von Microsoft, können kleine Unternehmen auf barrierefreie Weise überzeugende Inhalte erstellen, Text mit relevanten Grafiken kombinieren und Übergänge zwischen den einzelnen Folien anzeigen. Folienübergänge in PowerPoint beziehen sich auf Audio- und visuelle Effekte, die angezeigt werden, wenn Sie von einer Folie zur nächsten wechseln. Mit den in der Benutzeroberfläche von PowerPoint enthaltenen Tools können Sie Ihren Folien Übergänge hinzufügen, die den Anforderungen einer Präsentation für kleine Unternehmen entsprechen.

1.

Öffnen Sie die PowerPoint-Präsentation, zu der Sie die Folienübergänge hinzufügen möchten. Klicken Sie auf die Registerkarte "Übergänge".

2.

Wählen Sie den Effekt aus, der als Folienübergang hinzugefügt werden soll. Zu den Folienübergängen gehören Teilen, Ausblenden, Schieben, Ausschneiden und Wischen. Die Übergänge enthalten ein zugehöriges Symbol, das den jeweiligen Effekt darstellt. Scrollen Sie im Menü Übergänge nach unten, um weitere Effektoptionen zu erhalten. Klicken Sie auf den Übergangseffekt, um ihn einer Folie hinzuzufügen. Zeigen Sie eine Vorschau des Folienübergangs an, indem Sie auf "Vorschau" klicken.

3.

Klicken Sie auf „Auf alle anwenden“, um den ausgewählten Folienübergang allen Folien in Ihrer Präsentation hinzuzufügen. Eine Änderung, die sich auf alle Folien in einer PowerPoint-Präsentation auswirkt, wird als globale Änderung bezeichnet.

4.

Klicken Sie auf „Dauer“ und ändern Sie mithilfe der Aufwärts- und Abwärtspfeile die Zeit, die zum Abschließen des Folienübergangs benötigt wird.

5.

Öffnen Sie das Dropdown-Menü Sound, indem Sie auf den Pfeil klicken und einen Soundeffekt auswählen, der während des Folienübergangs einbezogen werden soll. In einem Dialogfeld werden Sie aufgefordert, die PowerPoint-Soundfunktion zu installieren, wenn Sie zum ersten Mal einen Soundeffekt verwenden.

6.

Wählen Sie mit den Optionen unter der Überschrift "Erweiterte Folie" aus, wie der Übergang erfolgen soll. Zu den Auswahlmöglichkeiten gehören "On Mouse Click" (Bei Mausklick), bei dem PowerPoint mit dem Übergang beginnt, wenn Sie mit der Maus klicken, und "Automatisch nach" (Automatisch nach), bei dem der Übergang nach Ablauf einer festgelegten Zeitspanne beginnt. Ändern Sie die Zeit zwischen den Übergängen, indem Sie auf die Aufwärts- und Abwärtspfeile im Feld "After" des Felds "Advance Slide" drücken.

Spitze

  • Wenn Sie einen Übergang nur zu einer Folie oder einer Gruppe von Folien anstatt zu der gesamten Diashow hinzufügen möchten, wählen Sie diese aus, bevor Sie einen Übergang auswählen.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.