So ordnen Sie Akai MPK für Ableton Live zu

Der Audio-Hardware-Hersteller Akai und der Musiksoftware-Entwickler Ableton haben eng zusammengearbeitet, um ein hohes Maß an Integration zwischen ihren Produkten zu gewährleisten. Die APC-Gerätelinie von Akai wurde speziell für die Verwendung mit Abletons digitaler Live-Audio-Workstation entwickelt. Ableton Live bietet auch eine integrierte Unterstützung für Akai-Hardware für allgemeine Zwecke: Wenn Sie beispielsweise über ein MPK-MIDI-Keyboard von Akai verfügen, können Sie die voreingestellte Bedienoberflächenkonfiguration von Ableton Live verwenden, um die Bedienelemente des MPK automatisch Lives Parametern zuzuordnen. Dadurch können Sie die Software über die Tastatur steuern. In Live können Sie auch die MIDI-Map nach Ihren Wünschen ändern.

1.

Schließen Sie das Akai MPK an und verbinden Sie es mit dem USB-Kabel Ihres Computers. Starten Sie Ableton Live.

2.

Öffnen Sie das Menü "Optionen" in Ableton Live. Klicken Sie auf "Einstellungen".

3.

Klicken Sie im folgenden Fenster auf das Symbol 'MIDI Sync'. Klicken Sie oben im Fenster "Einstellungen" in der Spalte "Steueroberfläche" auf das Dropdown-Menü neben "1". Klicken Sie auf "MPK25", "MPK49", "MPK61" oder "MPK88", je nachdem, über welches MPK-Modell Sie verfügen.

4.

Klicken Sie auf die Dropdown-Menüs 'Input' und 'Output' neben dem Namen Ihres Geräts und wählen Sie den MIDI-Port aus, an den Sie das Gerät angeschlossen haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Anschluss Sie verwenden sollen, wählen Sie den ersten Anschluss in der Liste aus. Wenn Sie die MIDI-Karte manuell anpassen möchten, klicken Sie auf die Schaltflächen "Remote" neben den Einträgen "Input" und "Output" des MIDI-Ports im Bereich "Preferences".

5.

Schließen Sie das Einstellungsfenster. Ihr Akai MPK ist jetzt der Standard-Ableton-Konfiguration zugeordnet.

6.

Klicken Sie auf die Schaltfläche 'MIDI' in der oberen rechten Ecke des Ableton-Fensters, um die MIDI-Karte manuell anzupassen. Ableton hebt alle abbildbaren Parameter blau hervor.

7.

Klicken Sie auf einen Parameter und verschieben Sie dann ein Steuerelement im MPK, um es diesem Parameter zuzuordnen. Wiederholen Sie den Vorgang für alle anderen Parameter, die Sie konfigurieren möchten, und klicken Sie dann erneut auf die Schaltfläche 'MIDI', um die neue Zuordnung anzuwenden.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.