Marketing-Ideen für die Schuhherstellung

Große Unternehmen dominieren die Schuhindustrie mit etablierten Marken, die hauptsächlich auf Sportschuhe ausgerichtet sind. Diese Unternehmen konzentrieren ihre inländischen Anstrengungen jedoch auf das Design und den Großhandel von Schuhen, während sie die meisten Produktionsanstrengungen im Ausland abwickeln. Um diesen Markt als Kleinunternehmer zu erobern, müssen Sie innovativ in Ihren Designs sein und eine Reihe von Marketingstrategien entwickeln, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Abhängig von Ihrem Marketingbudget gibt es verschiedene Techniken, mit denen Sie Ihre Produkte vermarkten können. Einige davon sind relativ billig, aber sehr effektiv.

Online-Präsenz und Umfragen

Richten Sie eine gut gestaltete Website ein, auf der die verschiedenen Arten von Schuhen angezeigt werden, die Ihr Unternehmen herstellt. Fügen Sie einen funktionierenden Webshop mit einem Warenkorb hinzu, der verschiedene Zahlungsmethoden akzeptiert. Potenzielle Kunden haben die Flexibilität, Ihre Website in ihrer eigenen Zeit, Privatsphäre und Komfort zu durchsuchen und zu bestimmen, was zu ihrem Stil und Budget passt. Verführen Sie Ihre Besucher mit Sonderangeboten und Werbeaktionen und beantworten Sie deren häufig gestellte Fragen. Schaffen Sie weitere Werbemöglichkeiten, indem Sie Feedback einholen und Kundenumfragen über das Einkaufserlebnis und Ihre Produkte sammeln - entweder per E-Mail oder auf Ihrer Website.

Modenschau

Durch die Ausrichtung einer Modenschau wird das Bewusstsein für Ihre Schuhlinie geschärft. Halten Sie Ihre Show zu einem Zeitpunkt und an einem Ort ab, der für Ihre potenziellen Kunden günstig ist, z. B. in Ihren Räumlichkeiten, einem Ballsaal oder einem Gemeinschaftsraum. Ziehen Sie in Betracht, Ihr Thema auf Damenschuhe zu konzentrieren, da die Haushalte im Durchschnitt mehr für Kleidung ausgeben, die für Frauen ab 16 Jahren entwickelt wurde, als für jedes andere Kleidungsprodukt. Suchen Sie die Teilnahme von Personen, die für Ihre Marketingstrategie von entscheidender Bedeutung sind, einschließlich Models, Fashionistas und Journalisten, um nach der Show das Wort zu ergreifen. Wenn die Veranstaltung erfolgreich ist, können Sie regelmäßige Shows in anderen wichtigen Märkten veranstalten.

Kundenempfehlungs-Incentive-Programm

Entwickeln Sie ein Empfehlungs-Incentive-Programm, das Rabatte, Geschenkkarten oder Werbegeschenke anbietet, um aktuelle Kunden zu ermutigen, ihre Kollegen zum Kauf Ihrer Produkte zu überweisen. Sie können Ihre Kunden nach jedem Kauf über das Empfehlungsprogramm informieren. Sie können jedoch auch inaktive Kunden dazu auffordern, regelmäßig per Post oder E-Mail zu kommunizieren, und dabei darauf achten, sie nicht zu überfordern. Diese Strategie macht Ihren Kundenstamm zum Außendienst. Danken Sie ihnen daher innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Überweisung. Verfolgen Sie Verweise, insbesondere diejenigen, die Belohnungen verdienen. Erwägen Sie die Verwendung von Online-Tracking, wenn Ihre Empfehlungen internetbasiert sind.

Sozialen Medien

Nutzen Sie die Möglichkeiten sozialer Netzwerke, um Ihrem Unternehmen eine kostengünstige Direktmarketing-Plattform zur Verfügung zu stellen, mit der Sie für Ihre Schuhlinie werben und einen potenziell vielfältigen Kundenstamm erreichen können. Ihre Social-Media-Site ist entspannter und Besucher treten eher auf persönlicher Ebene mit Ihren Produkten in Kontakt, anstatt Ihr Unternehmen als reinen Verkaufsartikel zu betrachten. Bieten Sie Informationen an, die Ihre Leser wertvoll und interessant finden, indem Sie textbasierten Inhalt in Bilder und s integrieren, die sich auf Ihre Produkte beziehen. Auf diese Weise können Sie hochwertige Online-Verbindungen herstellen, die Ihre Schuhe lesen, teilen und mit ihrem eigenen Publikum über sie sprechen, das Wiederholungsgeschäft vorantreiben und neue Kunden gewinnen.

Sponsor-Wettbewerbe

Menschen, die gerne Preise und Wettbewerbe gewinnen, bieten solche Möglichkeiten. Über traditionelle Wettbewerbe und Sponsorenwettbewerbe hinaus, um die Aufmerksamkeit auf Ihre Produkte zu lenken. Als Strategie besteht die Idee darin, für Ihre Marke zu werben und Ihr Logo und Ihren Namen der Öffentlichkeit vorzustellen, anstatt mit einer verkaufsstarken Kampagne Geld zu verdienen. Sie können beispielsweise anbieten, ein lokales Fußballspiel oder eine Leichtathletikveranstaltung für Studenten zu sponsern und Bargeld und Geschenkkarten anzubieten, die für Ihre Produkte als Preise einlösbar sind. Richten Sie gut sichtbare Poster-Displays ein, die für Ihre Produkte während der Veranstaltung werben.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.