Video-Urheberrechtsgesetze

Das illegale Herunterladen und die Wiederverwendung von s auf Websites haben die Aufmerksamkeit zunehmend auf das Thema Urheberrecht gelenkt. Urheberrechtsgesetze sind Bundesgesetze und gelten unabhängig davon, in welchem ​​Bundesstaat Sie sich befinden. Achten Sie daher darauf, wie Sie Ihre eigenen schützen und Verletzungen der Urheberrechte anderer Personen vermeiden können.

Automatisches Copyright

Copyright für s ist automatisch. Personen, die s erstellen oder die Rechte an s besitzen, müssen ihre Urheberrechte nicht beim US Copyright Office registrieren, um eine Urheberrechtsverletzung geltend machen zu können. Sie müssen auch kein Copyright-Symbol anzeigen. Sofern Sie keine ausdrückliche Erlaubnis zur Verwendung von a haben, sollten Sie dies vermeiden. Einige Eigentümer registrieren ihre Urheberrechte unter einer Creative-Commons-Lizenz, in der spezifische Richtlinien festgelegt sind, unter denen andere ihre Werke verwenden dürfen. Wenn das gewünschte Produkt unter Creative Commons registriert ist, überprüfen Sie die Lizenzbedingungen, bevor Sie es verwenden.

Strafen für Verstöße gegen das Urheberrecht

Das Bundesgesetz sieht sowohl strafrechtliche als auch zivilrechtliche Sanktionen für Urheberrechtsverletzungen vor. Vorsätzliche Urheberrechtsverletzungen an Gegenständen mit einem Wert von mehr als 1.000 US-Dollar können zu Gefängnisstrafen und Geldstrafen führen. Die meisten Urheberrechtsinhaber klagen jedoch auf Schadensersatz, und Strafverfolgungsmaßnahmen sind selten, wenn der Verstoß nur einmal aufgetreten ist. Opfer von Urheberrechtsverletzungen können den tatsächlichen Schaden - den entgangenen Gewinn aufgrund des Verstoßes - oder einen gesetzlichen Betrag von 200 bis 150.000 US-Dollar pro Verstoß geltend machen. Wenn der Urheberrechtsverletzer nachweisen kann, dass der Verstoß nicht vorsätzlich war, wird die Strafe häufig reduziert und kann bis zu 200 US-Dollar betragen.

Fair-Use-Ausnahme

Videos, die zu Informations- und Bildungszwecken verwendet werden, unterliegen möglicherweise dem Urheberrecht. Kleine Auszüge von s sowie von s, die in einem pädagogischen Umfeld verwendet werden, unterliegen möglicherweise nicht dem Urheberrecht. Wenn a für den persönlichen Gebrauch verwendet wird - beispielsweise für einen Filmabend mit Freunden - gelten in der Regel keine Urheberrechtsgesetze. Das Bundesgesetz enthält keine spezifischen Informationen darüber, wie viel von einer öffentlich zur Anzeige gebracht werden muss, um eine Urheberrechtsverletzung darzustellen. Daher verwenden die Gerichte im Allgemeinen einen Vier-Punkte-Test, um den Verwendungszweck, den kreativen Charakter der Arbeit und den Umfang der verwendeten Arbeit zu prüfen oder auszugsweise und die finanziellen Auswirkungen der Nutzung auf den Inhaber des Urheberrechts.

Lizenzierungsverfahren

Videobesitzer bieten manchmal Lizenzen für Personen an, die ihre Arbeit verbreiten oder nutzen möchten. Kinoverbände besitzen häufig die Rechte an Massenfilmen und sind in der Regel die Organisationen, die Lizenzen vergeben. Um eine Lizenz zu erhalten, wenden Sie sich an die Person oder Organisation, die neben dem Copyright - Symbol auf der Website aufgeführt ist. Wenn keine Urheberrechtsinformationen angegeben werden, können Sie beim US Copyright Office eine Urheberrechtssuche durchführen. Der Inhaber des Urheberrechts kann Ihnen die Erlaubnis zur Nutzung für einen begrenzten Zweck und einen bestimmten Zeitraum erteilen und eine Lizenzgebühr erheben.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.