Interview und Recherche für eine Unternehmensgründung

Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihren unternehmerischen Vorsprung auszuloten, sollten Sie als erstes untersuchen, wie Sie Ihre Geschäftsidee in die Realität umsetzen können. Dazu gehören Online-Quellen, Gründerzentren, erfahrene Unternehmer, Bücher und Fachzeitschriften sowie Ressourcen für Business Schools für angehende Unternehmer. Ihre Recherche bietet Ihnen die Grundlage für die Erstellung Ihres Geschäftsplans und für die Berücksichtigung aller Aufgaben Ihres Start-up-Unternehmens. Bevor Sie sich auf den Weg zu einem Unternehmen machen, müssen Sie mehr über die Anstrengungen und das Engagement erfahren, die mit der Führung eines Unternehmens verbunden sind.

1.

Durchsuchen Sie die Online-Ressourcen nach Informationen zu Ihrer Unternehmensgründung. Beginnen Sie mit Websites von Regierungsbehörden, insbesondere der US Small Business Administration und anderen Behörden, die neue Unternehmen unterstützen. Verwenden Sie Suchmaschinen, indem Sie mit Unternehmensgründungen verknüpfte Wortkombinationen verwenden und sich dabei speziell auf die Branche und die Art des Startups konzentrieren, die Ihr Interesse wecken. Unternehmerblogs sind auch eine gute Quelle für die Suche nach persönlichen Konten und Erfahrungen. Die meisten Wirtschaftsmagazine verfügen über eine frei verfügbare Online-Version oder bieten ein digitales Abonnement an. Digitale Abonnements von Fachzeitschriften sind in der Regel günstiger als Printversionen. Darüber hinaus sind Zeitungen mit Branchen- und Geschäftsschwerpunkt online verfügbar und können in der Regel über eine einfache Registrierung abgerufen werden. Staatliche Behörden wie das Sekretariat des Staates oder die Abteilung für Unternehmen verfügen über eine Liste von Unternehmen, die nach Branche, Name, Standort, Eigentümern oder eingetragenem Vertreter durchsucht werden können. Suchen Sie nach kürzlich gegründeten Unternehmen in Ihrem Interessensgebiet. Wenden Sie sich an die Eigentümer, deren jüngste Erfahrung bei der Gründung eines Unternehmens für Sie von großer Hilfe sein kann.

2.

Rufen Sie die örtlichen Universitäten und Community Colleges an, um Informationen und Unterstützung bei der Gründung eines Unternehmens zu erhalten. Viele Universitäten mit angesehenen Business Schools unterstützen Veranstaltungen und Aktivitäten für Unternehmer, die ein neues Unternehmen gründen möchten. Gründerzentren - eine hervorragende Starthilfe - gehören häufig zu Organisationen wie SCORE. Pensionierte Geschäftsinhaber und Experten beschäftigen SCORE-Büros, um neuen Unternehmern wertvolle Ratschläge zu geben, die eine bestimmte Branche berücksichtigen, oder um verschiedene Arten von Unternehmen zu erkunden, die mit ihrem Fachwissen und ihrer beruflichen Erfahrung übereinstimmen. Besuchen Sie SCORE-Experten, fragen Sie nach, ob Sie an Schulungsprogrammen für Unternehmer teilnehmen können, oder lesen Sie die Bücher, die im Ressourcenraum eines SCORE-Büros erhältlich sind.

3.

Sehen Sie sich Fernsehprogramme an, die auf Unternehmer ausgerichtet sind. Das Wissen über aktuelle Ereignisse, Trends und Unternehmensorganisationen kann Ihnen auch einen Einblick in eine Unternehmensgründung geben. Sogar diese kommerziellen Spätnachtprogramme können Aufschluss darüber geben, was nötig ist, um die Schwelle zum Unternehmer zu überschreiten. Registrieren Sie sich für Geschäftsseminare und Präsentationen, um von erfahrenen Geschäftsinhabern in der Branche zu lernen, die Sie erkunden möchten. Viele Städte bieten Reiseseminare an, insbesondere für Unternehmer, die eine Idee haben, aber nicht wissen, wie sie ihre Ideen verwirklichen können. Suchen Sie nach Online-Quellen, um festzustellen, wie Ihre Persönlichkeitsmerkmale mit der Art von Unternehmen und Branche übereinstimmen, die Sie in Betracht ziehen.

4.

Wenden Sie sich an Regierungsbehörden, um technische Anleitungen und Schulungen am Arbeitsplatz für ein breites Publikum, einschließlich neuer und erfahrener Unternehmer, zu erhalten. Die SBA und andere Bundesbehörden unterstützen und beraten Unternehmer in der Gründungsphase und kleine Unternehmen, die kürzlich neue Unternehmen gegründet haben. Die gleichen Bundesbehörden veranstalten Veranstaltungen, bei denen Sie mit anderen neuen Geschäftsinhabern interagieren können. Bei diesen Veranstaltungen besteht auch die Möglichkeit, sich mit erfahrenen Unternehmern zu vernetzen, von denen die meisten bereit sind, Erfahrungen über ihre Startup-Herausforderungen auszutauschen.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.