Wie man für ein Geschäft verbunden wird

Wenn Kunden die Gewissheit haben möchten, dass Ihr kleines Unternehmen sie nicht finanziell schädigt, wenn sie das Geschäft aufgeben oder einen Vertrag auf andere Weise nicht einhalten, bitten sie Sie möglicherweise um eine Anleihe. Sie können diese Anleihen, sogenannte Bürgschaften, von einer Bürgschaftsfirma erhalten. Diese unterscheiden sich von anderen Arten von Anleihen, wie beispielsweise Treueschuldverschreibungen, die Unternehmen für ihre Mitarbeiter ausgeben, um sie vor Fahrlässigkeit, Diebstahl oder Beschädigung zu schützen. Bürgschaften sind eine gängige Praxis für Regierungsaufträge und Großprojekte, insbesondere in der Bauindustrie.

Grundlegendes zu Bürgschaften

Für jeden Bauauftrag des Bundes im Wert von 150.000 USD oder mehr müssen Sie gebunden sein. Die meisten Regierungen von Bundesstaaten, Landkreisen und Städten sowie viele private Unternehmen verlangen für Verträge Bürgschaften.

Es gibt vier Arten von Bürgschaften:

  • Eine Leistungsgarantie stellt sicher, dass Sie die vertraglich zugesagten Arbeiten für einen Kunden ausführen.
  • Eine Zahlungsgarantie stellt sicher, dass Ihre Lieferanten und Subunternehmer bezahlt werden, wenn sie Ihnen die in einem Vertrag versprochenen Waren und Dienstleistungen liefern.
  • Eine Nebenbürgschaft schützt den Kunden, wenn Sie wesentliche vertragliche Leistungen nicht erbringen.
  • Eine Angebotsanleihe schützt Kunden, wenn Sie auf einen Vertrag bieten, indem sichergestellt wird, dass Sie die entsprechenden Zahlungs- und Leistungsanleihen erhalten, wenn Sie den Vertrag gewinnen.

Eine Bürgschaftsfirma finden

Die meisten Landesregierungen und die US Small Business Administration stellen eine Liste von Bürgschaftsunternehmen zur Verfügung, die Anleihen ausgeben. In Texas hat das texanische Versicherungsministerium eine Liste von Bürgschaftsunternehmen im Bundesstaat. Bevor Sie sich für ein Bürgschaftsunternehmen entscheiden, sollten Sie dessen Antragsverfahren überprüfen und sich über die Vertrautheit mit Ihrer Branche erkundigen.

Eine Anleihe beantragen

Wenn Sie eine Anleihe bei einer Bürgschaftsfirma beantragen, sollten Sie bereit sein, Unterlagen zu Ihrem Geschäft vorzulegen. Fügen Sie ein Organigramm der wichtigsten Mitarbeiter, Lebensläufe der Mitarbeiter und einen Geschäftsplan hinzu. Die Kautionsversicherung kann auch Informationen zu Ihren aktuellen Verträgen und einen Kontinuitätsplan anfordern, falls der Haupteigentümer behindert ist oder stirbt.

Möglicherweise werden Sie auch gebeten, eine Prüfung Ihres Geschäfts durch einen Wirtschaftsprüfer durchführen zu lassen. Das Bürgschaftsunternehmen möchte möglicherweise eine Gewinn- und Verlustrechnung, eine Bilanz, eine Kapitalflussrechnung, eine Kostenaufstellung sowie Zeitpläne für abgeschlossene Projekte und Projekte sehen, die derzeit in Bearbeitung sind.

Garantierte SBA-Anleihen

Die SBA bietet ein Programm für garantierte Bürgschaften, das speziell für kleine Unternehmen entwickelt wurde. Um teilnahmeberechtigt zu sein, muss Ihr kleines Unternehmen für einen Vertrag bieten, der 6,5 Millionen US-Dollar nicht überschreitet (10 Millionen US-Dollar bei einigen Bundesverträgen). Dies setzt voraus, dass Ihr Unternehmen vor dem Bieten gebunden ist. Ihr Unternehmen kann keine kriminellen oder von der Bundesregierung garantierten Bundesschulden haben.

Beantragen Sie eine Kautionsbürgschaft bei einer Kautionsgesellschaft, die zuerst am SBA-Programm teilnimmt. Wenn die Kautionsversicherung nicht glaubt, dass Sie sich für die Anleihe qualifizieren, werden Sie an die SBA verwiesen, um eine garantierte Anleihe zu beantragen.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.