Bedrucken kleiner Umschläge mit Microsoft Word

Wenn Sie kleine Umschläge drucken müssen, z. B. für Münzen, Kleinteile oder Geschäftsantworten, bietet Microsoft Word Optionen im Abschnitt Umschläge und Etiketten auf der Registerkarte Mailings, mit denen Sie die Größe des Umschlags anpassen können. Erstellen Sie gedruckte Umschläge für Ihre Geschäftskorrespondenz und Projekte für den internen Gebrauch, die professioneller aussehen als handgeschriebene.

1.

Starten Sie Word und öffnen Sie ein neues, leeres Dokument. Wählen Sie die Registerkarte "Mailings" und klicken Sie in der Gruppe "Erstellen" auf "Umschläge", um das Dialogfeld "Umschläge und Etiketten" zu öffnen.

2.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Optionen" und wählen Sie die Registerkarte "Umschlagoptionen".

3.

Wählen Sie eine Größe aus den in der Liste "Umschlaggröße" aufgeführten Optionen. Wählen Sie "Benutzerdefinierte Größe", wenn die von Ihnen benötigte Größe nicht aufgeführt ist. Geben Sie die gewünschten Abmessungen in die Felder "Höhe" und "Breite" ein und klicken Sie auf "OK". Klicken Sie auf "OK", um das Dialogfeld "Umschlagoptionen" zu schließen.

4.

Geben Sie die Liefer- und Rücksendeadressen oder die Informationen ein, die für Ihre Aufgabe erforderlich sind. Legen Sie einen leeren Umschlag in Ihren Drucker ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Drucken".

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.