Faktoren, die die HR-Auswahlmethode beeinflussen

Viele kleine Unternehmen verlassen sich auf das Fachwissen ihrer Personalabteilung, um wichtige Einstellungsentscheidungen im Namen des Unternehmens zu treffen. Die Auswahl der richtigen Kandidaten zur Besetzung einer Position in einem Unternehmen kann schwierig sein, es gibt jedoch einige gemeinsame Faktoren, die die Personalauswahlmethode beeinflussen. Eine Geschäftsinhaberin und ihre HR-Mitarbeiter sollten dieselben Faktoren verstehen und schätzen, damit die von ihnen eingestellten Mitarbeiter die Qualifikationen erfüllen und sich in die Unternehmenskultur einfügen.

Relevante Erfahrung

Relevante Berufserfahrung ist wahrscheinlich der wichtigste Faktor, der die Personalauswahlmethode beeinflusst. Die für einen Arbeitgeber erforderliche einschlägige Berufserfahrung hängt weitgehend von der verfügbaren Arbeitsstelle und den für die Wahrnehmung der Aufgaben der Stelle erforderlichen Fähigkeiten ab. HR-Mitarbeiter prüfen zunächst die relevanten Arbeitserfahrungen der Bewerber, indem sie ihre Lebensläufe überprüfen. Bewerber ohne einschlägige Berufserfahrung werden in der Regel aus dem Auswahlverfahren ausgeschlossen. Arbeitgeber möchten Kandidaten mit einschlägiger Erfahrung einstellen, da dies dem Unternehmen Zeit und Geld bei der Schulung eines Mitarbeiters spart. Die Arbeitgeber bemühen sich auch, die Fluktuation ihrer Mitarbeiter zu verringern, indem sie qualifizierte Bewerber einstellen.

Bildung

Bildungsleistungen spielen auch bei Einstellungsentscheidungen eines Unternehmens eine Rolle. Einige Stellen erfordern bestimmte Branchenkenntnisse, die häufig durch den Abschluss eines Studiengangs erworben werden. Zum Beispiel wird ein Unternehmen, das eine ausgebildete Krankenschwester einstellen möchte, höchstwahrscheinlich verlangen, dass die Kandidaten einen Krankenpflegediplom für die Personalabteilung besitzen. Bildungserfolge sind nicht nur ein Faktor für Einstellungsentscheidungen, sondern für einige Arbeitgeber auch für die Art der Ausbildung. Einige Unternehmen bevorzugen es, Kandidaten einzustellen, die an bestimmten Top-Institutionen ihren Abschluss gemacht haben, oder ein Unternehmen bevorzugt, Kandidaten einzustellen, die ihren Abschluss nicht über Online-Studiengänge erworben haben.

Umzug

Einer der Faktoren, die den Auswahlprozess für die Personalabteilung beeinflussen, ist der geografische Standort des Bewerbers. Die meisten Angestellten ziehen es vor, Angestellte einzustellen, die in der näheren Umgebung wohnen. Arbeitgeber ziehen es vor, lokale Kandidaten einzustellen, da dies den Einstellungsprozess beschleunigt und dem Arbeitgeber Geld für den Befragungsprozess und für Umzugsgebühren spart. Obwohl die meisten Arbeitgeber versuchen, lokale Kandidaten einzustellen, um Zeit und Geld zu sparen, entscheiden sich einige Arbeitgeber dafür, das Bewerbungsverfahren für in anderen Bundesstaaten lebende Personen zu öffnen. Wenn lokale Kandidaten die Qualifikationen des Arbeitgebers für die Stelle nicht erfüllen, sucht HR in der Regel als Nächstes nach regionalen Kandidaten, bevor die Suche auf nationale und globale Kandidaten ausgeweitet wird.

Gehaltsvorstellung

Die Gehaltsanforderungen eines Bewerbers beeinflussen den Personalauswahlprozess. Die Arbeitgeber legen in der Regel ein maximales Gehalt für eine offene Stelle fest. Bewerber, deren Gehalt über dem des Arbeitgebers liegt, werden in der Regel aus dem Auswahlverfahren ausgeschlossen. Einige Unternehmen verhandeln das Gehalt mit attraktiven Kandidaten, weil sie ihre Talente und Fähigkeiten behalten möchten. Personalverantwortliche berücksichtigen auch das derzeitige Gehalt eines Bewerbers. Wenn das aktuelle oder vorherige Gehalt des Bewerbers nicht wettbewerbsfähig genug ist, kann ein Arbeitgeber den Bewerber für die Stelle nicht in Betracht ziehen.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.