Was sind die Vorteile des Praktizierens von Mitarbeiterbeteiligung und -ermächtigung?

Mitarbeiterbeteiligung ist eine Philosophie, die von Unternehmen praktiziert wird, um ihre Mitarbeiter an Entscheidungen zu beteiligen, die sich direkt auf ihre Arbeit auswirken. Mitarbeiterbeteiligung ist eine Unternehmensstruktur, die es Mitarbeitern ohne Führungsverantwortung ermöglicht, eigenständige Entscheidungen zu treffen. Jedes ist eine andere Praxis und schließt sich normalerweise gegenseitig aus, obwohl die Vorteile ähnlich sein können.

Die Hauptvorteile der Mitarbeiterbeteiligung und -ermächtigung sind eine verbesserte Arbeitsmoral, mehr Produktivität, gesündere Mitarbeiterbeziehungen und kreatives Denken.

Verbesserte Moral

Die Einbeziehung der Mitarbeiter in Entscheidungen und Richtlinienänderungen, die sich direkt auf ihre Arbeit auswirken, und die Befähigung der Mitarbeiter zu mehr Autonomie verbessern die Moral insgesamt erheblich. Wenn Mitarbeiter als Aktivposten behandelt werden und ihre Beiträge berücksichtigt werden, steigt das Vertrauen unter jedem Teammitglied und das Unternehmen sieht signifikante Gewinne in verschiedenen Aspekten wie Produktivität und Loyalität.

Darüber hinaus kann eine verbesserte Arbeitsmoral die Lebensdauer eines Mitarbeiters im Unternehmen erhöhen. Je länger der Mitarbeiter mit dem Unternehmen verbunden ist, desto erfahrener wird er. Dies macht ihn zu Mentoren für neue Mitarbeiter und unverzichtbar für Führungskräfte.

Gestiegene Produktivität

Mitarbeiterbeteiligung und -ermächtigung führen direkt zu einer Produktivitätssteigerung. Mitarbeiter, die im besten Interesse des Unternehmens investieren, stärken ihre Rolle im Unternehmen und fördern eine stärkere Arbeitsmoral.

Wenn den Mitarbeitern Unabhängigkeit gegeben wird und von ihnen erwartet wird, dass sie autarker sind, werden sie im Laufe der Zeit effizienter, da sie lernen, ihre Verantwortlichkeiten mit minimaler Beeinträchtigung zu steuern und / oder sich weniger auf Führungskräfte zu verlassen. Dies gibt den Führungskräften mehr Zeit, sich anderen Aufgaben zu widmen, als Untergebenen Aufgaben zuzuweisen, und verringert das Mikromanagement, was die Produktivität beeinträchtigt.

Teamzusammenhalt

Obwohl die Befähigung der Mitarbeiter in hohem Maße darauf abzielt, jedem Mitarbeiter Autonomie zu verschaffen, fördert sie auch bessere Beziehungen zwischen Mitarbeitern und ihren Führungskräften, da Mitarbeiter, denen mehr Unabhängigkeit eingeräumt wird, in der Regel bessere Arbeitsbeziehungen eingehen. Jeder sieht den anderen als gegenseitigen Nutzen aus seiner Arbeitsbeziehung. Darüber hinaus verringert eine stärkere Selbstverwaltung am Arbeitsplatz die Abhängigkeit von Managern und Vorgesetzten und leitet diese Abhängigkeit seitlich an Mitarbeiter weiter.

Innovation

Mitarbeiterförderung hilft, Innovationen zu fördern. Mitarbeiter, die an Wachstum und Nachhaltigkeit des Unternehmens interessiert sind, werden mehr Ideen und Problemlösungen anbieten, wenn Hindernisse auftreten. Wenn der Mitarbeiter besonderen Herausforderungen begegnet oder Verbesserungen an Richtlinien, Verfahren oder Produkten feststellt, fördert dies das Wachstum und kritisches und einfallsreiches Denken. Mitarbeiter sehen ein bestimmtes Problem möglicherweise anders als Manager und können sich eine kreative Lösung überlegen, die in einem geschlossenen Kreis von Führungskräften möglicherweise nicht berücksichtigt wird.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.