Umgang mit einem Mitarbeiter, der Kontrolle mag

Die Führung eines Mitarbeiters, der gerne die Kontrolle hat, erfordert Fingerspitzengefühl und Ehrlichkeit. Wenn der Mitarbeiter wertvolle Fähigkeiten mitbringt und in Ihrem Unternehmen gute Leistungen erbringt, könnten Sie versucht sein, ein aufgeblähtes Ego zu übersehen oder sich zu weigern, die Verantwortung gleichermaßen mit anderen Mitgliedern eines Projektteams zu teilen. Das Vernachlässigen des Verhaltens eines Mitarbeiters, das nach Kontrolle strebt, kann unnötigen Stress und unnötige Spannungen verursachen und zum Verlust anderer talentierter Mitarbeiter führen.

1.

Überwachen Sie den Fortschritt von Projekten, um sicherzustellen, dass die Teammitglieder die geplanten Meilensteine ​​und Fristen einhalten. Untersuchen Sie mögliche Probleme, wenn Fristen ständig versäumt werden oder wenn minderwertige Arbeit produziert wird. Treffen Sie sich mit Teamleitern und Mitgliedern, um festzustellen, wie die Projektverantwortlichkeiten zugewiesen wurden und wie die Teammitglieder zusammenarbeiten. Wenn ein Mitarbeiter sich weigert, sein Wissen mit dem Rest des Teams zu teilen, oder Aufgaben nicht rechtzeitig erledigt und nicht um Hilfe oder Anleitung bittet, kann dies an Kontrollproblemen der Mitarbeiter liegen.

2.

Überprüfen Sie frühere Leistungsüberprüfungen, um festzustellen, ob der Mitarbeiter bei anderen Projekten ähnliche Probleme hatte. Treffen Sie sich mit dem Mitarbeiter, um seine Seite der Geschichte zu erfahren. Mitarbeiter, die den Arbeitsplatz kontrollieren möchten, möchten keinen Rat einholen oder Hilfe von Mitarbeitern annehmen, können nützliche Informationen zurückhalten, um dem Team wertvoller zu erscheinen, und können gegenüber Mitarbeitern und Kunden aggressiv oder unhöflich sein.

3.

Trainieren Sie Mitarbeiter, wann immer dies möglich ist, um sicherzustellen, dass nützliches Wissen in der gesamten Gruppe geteilt wird. Wenn sich ein Teammitglied beispielsweise beim Erstellen von Diashow-Präsentationen auszeichnet, bitten Sie das Teammitglied, andere Mitglieder der Gruppe zu schulen. Bitten Sie die Mitarbeiter, tägliche oder wöchentliche Fortschrittsberichte zu Projektaufgaben zu senden, um den Abschluss sicherzustellen. Nehmen Sie einen kontrollierenden Mitarbeiter aus dem Projekt heraus oder weisen Sie ihm Aufgaben zu, die keine Interaktion mit anderen Teammitgliedern erfordern.

4.

Geben Sie eine mündliche oder schriftliche Warnung aus, wenn das Verhalten anhält oder sich verschlechtert. Zeichnen Sie alle Fälle von kontrollierendem oder aggressivem Verhalten auf. Stellen Sie fest, ob der Mitarbeiter noch ein Aktivposten für Ihr Unternehmen ist oder ob die Kündigung in Ordnung ist.

Spitze

  • Geben Sie bei Leistungsüberprüfungen konstruktives Feedback an die kontrollierenden Mitarbeiter, um deren Verhalten zu ändern. Das Feedback kann bessere Möglichkeiten zur Interaktion mit Teammitgliedern und Kunden sowie Möglichkeiten zur Teilnahme an Teamprojekten durch Informationsaustausch umfassen.

Warnung

  • Das konsequente Hinweisen auf kontrollierendes Verhalten kann zum Rücktritt des Mitarbeiters führen, wodurch Ihr Unternehmen einen ansonsten wertvollen Mitarbeiter verlieren kann.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.